Gutes Weitersagen
  •  
  •  
  •  
  •  

Konzert: "Zwei Meilen" mit Heiko Bräuning

03.12.2021 von 16:00 bis 17:30 (Meinersen)
Kontakt: m.boeddinghaus@ohofer-verband.de oder Telefon +4953729783949
Gutes Weitersagen
  •  
  •  
  •  
  •  
Zwei Meilen weit“: Lieder und Impulse der Ermutigung, des Zuspruchs, der Inspiration und des Segens. Lieder, Texte, Impulse, die diakonischen Ursprungs und Hintergrund sind. Das heißt, sie kommen aus dem Leben, sprechen über das Leben und erreichen die, die mit dem Leben zu tun haben. Umgang mit Grenzen, Dankbarkeit über das Erreichte, Kraft für Herausforderungen des Alltags, Mut machendes für Ermutiger und Verzweifelte. Mit beeindruckenden Bildern, Videofiles. Humorvolles, Nachdenkliches und Tiefgründiges – ein unvergessliches Programm.

                                       Für die Unkosten wird eine Beitrag in die Kollekte erbeten.

Heiko Bräuning (Jg. 1969) ist Pfarrer a.D. der Württembergischen Landeskirche. Er ist freiberuflich tätig als Hörfunk- und Fernsehjournalist, Musiker, Moderator und Autor. Hauptberuflich ist er als Pfarrer bei den Zieglerschen tätig, einem diakonischen Unternehmen in Württemberg, mit Hauptsitz in Wilhelmsdorf . Von 2007 bis 2019 war er außerdem Mitglied der Württembergischen Landessynode, dem Kirchenparlament. 2009 initiierte er den wöchentlichen Fernsehgottesdienst „Stunde des Höchsten“ bei BibelTV. (www.stunde-des-hoechsten.de)

Als Hörfunkjournalist hat er 3 mal den Medienpreis des Landes Baden-Württemberg gewonnen. Er hat verschiedene wöchentliche Radio-Sendungen, darunter bei bigFM den Nighttalk, eine Live-Sendung, bei der Jugendliche per Telephon mit Heiko Bräuning als Pfarrer über ihr Leben sprechen können. Zudem ist er seit September 2018 Radio7 Pfarrer. (Radio7)

Mit seinem Projekt Musikpredigten sowie zu Konzerten ist er bundesweit bei verschiedensten Veranstaltern zu unterschiedlichsten Veranstaltungen zu Gast.

Für Aufsehen sorgte sein s.g. „Deadline-Experiment“. Wie kann man durch ein fiktives Sterbedatum zu einem glücklicheren, zufriedeneren Leben finden. Mehr Informationen unter www.deadline-experiment.de

 

 

Anmeldung

Notfalls könnte man sich hier mit den Anmeldedaten abmelden

Scroll to Top