Johannes Warth: FAIRänderung

10.04.2024 von 19:00 bis 21:00 (Meinersen) Kontakt per Mail oder Telefon +4953729783949

 

 – oder manchmal kommt es anders, weil man denkt!

Auf der Basis des FAIR-Prinzips gibt Johannes Warth Einblicke in die Welt der Veränderung. Nach dem Motto „Nichts ist so konstant wie der ständige Wandel“ führt er mit Freude und Jubel in das Neue. Veränderung ist stets aktuell und fordert konstant heraus, sich mit Mut und Optimismus diesen Herausforderungen zu stellen. Dabei sollten vor allem FAIRness und FAIRbundenheit die FAIRänderungprozesse tragen.
Im Wechsel von Aktionen und Bildern bringt Johannes Warth das FAIR-Prinzip von der Bühne in die Herzen. Damit löst er einen wichtigen Impuls aus, den gedanklichen FAIRänderungsprozess: Ein inneres „Ja“ oder zumindest ein „Warum eigentlich nicht?“, welches im Anschluss das große innere WHY (Simon Sinek), also das WOZU, hervorhebt. Auch in diesem Vortrag gelingt es Johannes Warth, die zentralen Botschaften mit Momenten der Freude und des Lachens zu verbinden.

Johannes Warth ist Deutschlands bekanntester Noname! Seit mehr als 40 Jahren ist er auf den Bühnen und Vortragssälen in der ganzen Republik unterwegs. Durch seine mitreißende Art, fordert er nicht nur das Zwerchfell sondern auch die Gehirnwindungen seines Publikums zu Höchstleistung heraus. Vor allem durch die Vermischung seiner Aktionsbilder und den geistigen Botschaften gelingt es ihm wichtige Unternehmensthemen an den entscheidenden Stellen zum Leben zu erwecken und so manchen Veränderungsprozess ins Rollen zu bringen. Gerade deswegen bleiben auch seine Bilder bei vielen Zuschauern noch lange in Erinnerung und ermutigen immer wieder tatkräftig voranzuschreiten.

Zum Programm gehört ein wenig Musik, ein paar Häppchen und ein guter Schluck. Das ist angerichtet – deswegen bitten wir um Anmeldung und Tischreservierung. Unser Koch zaubert einzigartiges Fingerfood.

Koch und Musiker werden noch vorgestellt – die Vorbereitungen laufen noch …

Es wird anders als sonst: Besonders. Fair enough … 
SPEZIAL: Diese Veranstaltung ist eine Geschenk für alle Ehrenamtlichen Mitarbeiter in den Vereinen rings um Ohof. Deswegen kann man sich nicht einfach anmelden – sondern in Teams. Dazu muß im Kommentarfeld der Verein stehen – erst dann erfolgt die Freigabe. 
Diese Aktion wird durch den Zuschuss der Bundesrepublik Deutschland möglich – deswegen ist der Preis pro Nase von 15 € auf 5 € reduziert.
Richtig – 3 Personen müssen mindestens angemeldet werden und 5 Personen können höchstens angemeldet werden von einem Verein. Danach kommt ihr auf die Warteliste – und dann kann man nachrücken, wenn noch Platz ist. 

Klar auch: Im Kommentarfeld sollte der Vereinsname und die anderen Namen stehen – dann seit ihr perfekt und schon fast dabei. Es erfolgt Prüfung und Freigabe von uns, ihr bekommt die Bestätigung und die Anweisung zur Zahlung. Großartig …

  • Nur wer selbst brennt kann andere entzünden!“ (nach Alexander von Hippo)
  • Ich weiß nicht, ob es besser wird wenn es anders wird. Aber ich weiß es muss anders werden, wenn es besser werden soll.“ (Georg Christoph Lichtenberg)

Plakat

https://www.tcg-ohof.de/wp-content/uploads/2023/11/2024-warth-fair-a-scaled.jpglt

 

Anmeldung

Notfalls hier mit Anmeldedaten stornieren

Nach oben scrollen