Kirk Smith: Christmas Gospel Night

20.12.2021 von 19:30 bis 21:30 (Meinersen)
Kontakt: m.boeddinghaus@ohofer-verband.de oder Telefon +4953729783949
Christmas Gospel Night mit KIRK SMITH & FRIENDS
Songs die berühren mit Melodien, die begeisternEndlich darf man wieder Konzerte besuchen und gemeinsam singen. Und bei einem Weihnachtskonzert mit KIRK SMITH kommt das gemeinsame Singen und Feiern gewiss nicht zu kurz. Seine Songs sind voller Hoffnung, Liebe und Dankbarkeit und sie stimmen ein in das bevorstehende Weihnachtsfest.

 

Kirk Smith gehört zu den besten Soul- und Gospel-Stimmen in Deutschland. Der in Berlin lebende US-Amerikaner fasziniert seit vielen Jahren mit seinen Auftritten seine Konzertbesucher und Fans. Er wurde in Chicago geboren. Seine Liebe zur Musik entdeckte er in jungen Jahren. Er lernte Trompete und Klavier und in der Gemeinde der Eltern war er schon als Jugendlicher der “Gospelpastor”.

Während seiner Zeit beim Militär kam Kirk nach Berlin. Hier startet seine Solokarriere. Mit seinen Auftritten und Konzerten gewinnt er immer mehr Fans – kein Wunder bei einer so starken und charismatischen Ausstrahlung und dieser samt-weichen Stimme. In seinen eigenen Songs drückt er seine Lebens- und Glaubenserfahrung aus. Daneben singt er bekannte Gospels, Soul- und Rhythm & Blues-Songs.

2013 schickten Freunde und seine Familie Kirk zu “The Voice of Germany”. Auch hier waren alle vier Jury-Mitglieder in der Blindaudition schon nach wenigen Sekunden von Kirks Stimme überwältigt.

Mit dabei ist Roberto Esposito. Der italienische Starpianist hat auf dem Boito Konservatorium in Parma zeitgenössische Klassik, Jazz und Pop studiert. Konzerttouren führten ihn quer durch Europa und die USA. 2014 erschien das Debütalbum The Decades.
Der zweite Musiker ist der italienische Ausnahmetrompeter Marco Puzello.  Mit 21 Jahren absolvierte er das Nino Rota Konservatorium in Monopoli. In den vergangenen Jahren wurde er mit zahlreiche Preisen und Auszeichnungen geehrt.  Mit dem von ihm selbst geschriebenen und komponierten Lied Ultima Generazione belegte er beim Wettbewerb „Premio internazionale Salvatore Quasimodo“ den dritten Platz.

Anmeldung

Notfalls könnte man sich hier mit den Anmeldedaten abmelden

Scroll to Top